top of page

REVIEW: Zak – die kostenlose Bank auf deinem Smartphone + Erfahrungen

Aktualisiert: 29. Okt.

Zak Bank Cler Erfahrungsbericht 2023: Review & Test

In diesem Erfahrungsbericht stellen wir dir das digitale Banking Zak vor. Zak ist eine einfache und übersichtliche App, mit der du deine Bankgeschäfte erledigen kannst. Zak ermöglicht es dir, deine Finanzen jederzeit und von überall aus kostenlos zu verwalten.

Zak Erfahrungen Thumbnail, Zak Review Thumbnail, Zak Test Thumbnail

A Become Wealthy Review; Kategorie: #Review #Erfahrungsbericht #Test Zak Konto Erfahrungen


Review-Übersicht Zak Erfahrungen

  1. Warum sprechen wir heute über Zak?

  2. Was ist Zak und was kann es?

  3. Für wen eignet sich Zak?

  4. Welche Vorteile bietet Zak gegenüber einem klassischen Bankkonto?

  5. Ist Zak sicher?

  6. Was kostet Zak?

  7. Kann ich Twint benutzen?

  8. Was kann Zak sonst noch?

  9. Fazit

  10. Become Wealthy Rating

  11. ANNEX: Zak – in a nutshell

 
Become Wealthy Reviewgrundsätze

1. Warum sprechen wir heute über Zak?


Wir bei Become Wealthy sind immer auf der Suche nach den besten und günstigsten Finanzprodukten. Die Idee rund um Become Wealthy ist mitunter aus der Erkenntnis entstanden, dass unvorstellbar viele Menschen in der Schweiz ihre täglichen Finanzgeschäfte mit zu teuren Produkten abwickeln. Die Gründe sind meist die gleichen: Wechselfaulheit, ein unerschütterlicher Glaube in die Qualität des gewählten Finanzinstituts und grundsätzliches Desinteresse.



Mit Zak stellen wir euch ein spannendes und (je nach Verwendung) vollkommen kostenloses Bankprodukt vor, dass für fast jede und jeden Sinn macht.

Let's go …



2. Was ist Zak und was kann es?


Zak ist eine übersichtlich gestaltete App, mit der du deine Bankgeschäfte erledigen kannst. Zak wurde von Grund auf zu 100% für Smartphones entwickelt und ist seit 2018 auf dem Markt. Mit Zak musst du für deine täglichen Bankgeschäfte also nicht mehr in die Bankfiliale gehen oder dich am Computer ins E-Banking einloggen.

Du erledigst alles mit deinem Smartphone, wo du willst und wann immer du willst.

Ausserdem bietet dir Zak einige exklusive Funktionen, die andere Konten nicht beinhalten, wie z.B. das einfache Anlegen von Spartöpfen in Echtzeit oder spezielle Gutscheine und Angebote direkt in der App – sogenannte "Zaktionen". In der Basisvariante ist Zak vollumfänglich kostenlos. In diesem Artikel erläutern wir, ob die Basisvariante für die Erledigung der alltäglichen Bankgeschäften ausreicht und ob irgendwo Gebührenfallen lauern. Für alle, für die es schnell gehen soll, haben wir am Ende des Beitrags alles tabellarisch zusammengefasst. Dort findest Du im Übrigen auch ein Demo-Video.



3. Für wen eignet sich Zak?

Smartphone mit der App von Zak (Bank Cler)

Jeder, der in der Schweiz seinen Wohnsitz hat, ein Smartphone besitzt und über 15 Jahre alt ist, kann ein Zak-Konto eröffnen. Die Kontoeröffnung erfolgt ganz ohne lästigen Papierkram direkt per App. Für die Registration musst du lediglich deine persönlichen Daten in der App eingeben und deinen Ausweis (bzw. Ausländerausweis B oder C) abfotografieren. Für die Aktivierung musst du sodann eine erste Zahlung auf dein neues Zak-Konto tätigen. Der ganze Prozess dauert keine 10 Minuten. Danach prüft die Bank Cler deine Daten und schaltet das Konto grundsätzlich innerhalb von 1-2 Werktagen auf. Sobald das Konto aktiviert ist, kannst in der App bei deinem Profil unter "Code eingeben - Bonus erhalten" unseren Gutscheincode BEWE50 eingeben, um ein Startguthaben von CHF 50 zu erhalten. Ein guter Anfang – oder? 🤑



4. Welche Vorteile bietet Zak gegenüber einem klassischen Bankkonto?


Mit Zak hast du deine Bank immer im Hosensack. Du kannst somit jederzeit deinen Kontostand prüfen, Rechnungen einscannen oder Überweisungen manuell erfassen. Über alle Buchungen, wie beispielsweise einen Zahlungseingang, wirst du jeweils komfortabel per Push-Nachricht informiert – dies kannst du natürlich auch deaktivieren, falls du schon sonst genügend Benachrichtigungen erhältst🥴.


Zahlungen in Geschäften tätigst du mit der Visa Debitkarte oder Mobile Payment, also Apple Pay, Google Pay oder Samsung Pay. Und wenn du Geld an andere Zak-Nutzer (wie Partner, Familie oder Freunde) senden willst, kannst du dies mit Zak Instant in Echtzeit tun.


Hol dir einen ️ an der Ecke. Bestell einen neuen 🎒 online. Lass dir 🥡 liefern. Abon­niere Netflix 🍿. Kaufe 🍫 an einem Automaten oder 🥦 im Super­markt. Halte einfach Ausschau nach folgenden Zeichen:

Icons Contactless Payment, Samsung Pay, Apple Pay und Google Pay

5. Ist Zak sicher?


Vielleicht wirst du dich nun fragen, ob dein Geld sicher aufgehoben ist. Zak ist ein Produkt der Bank Cler. Die Bank Cler hat ihren Sitz in Basel und bedient mit über 400 Mitarbeitenden 27 Standorte in der Schweiz. Die heutige Bank Cler wurde 1927 gegründet und firmierte bis 1995 unter dem Namen Genossenschaftliche Zentralbank. Von 1995 bis 2017 hiess sie Coop Bank bzw. Bank Coop. Im Jahr 2017 hat die Basler Kantonalbank die Bank Coop vollständig übernommen und sie zur Bank Cler umbenannt. Es handelt sich bei der Bank Cler also um eine etablierte Schweizer Bank, die von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht beaufsichtigt wird und der Einlagesicherung unterliegt. Im Fall des Konkurses einer Bank schützt das System der Einlagesicherung Guthaben von Kunden bis CHF 100 000 vor dem Verlust.


Im Gegensatz zu anderen Digitalbanken, wie beispielsweise neon oder Revolut, handelt es sich bei Zak nicht um ein Start-Up oder Fintech. Dies hat gleich mehrere Vorteile. Im Gegensatz zu Fintechs, die darauf angewiesen sind, dass Investoren (weiterhin) an ihr Geschäftsmodell glauben und Geld investieren, betreibt die Bank Cler neben der digitalen Banklösung Zak auch noch das klassische Bankgeschäft. Es ist daher viel wahrscheinlicher, dass es eine Fintech-Digitalbank irgendwann nicht mehr gibt als dass die Bank Cler aus finanziellen Gründen Zak einstellen müsste. Des Weiteren hat man mit der Bank Cler eine etablierte Bank, die über ihr Filialnetz auch sämtliche weitere Bankprodukte, wie beispielsweise Hypotheken, anbietet. Solltest du zukünftig etwa eine Finanzierung für den Erwerb eines Eigenheims brauchen, kannst du auf die Produkte und das Know-How der Bank Cler zurückgreifen, ohne dass du dir zuerst eine neue Bank suchen musst. Selbstverständlich kannst du aber auch bei Fragen zu Zak eine Filiale der Bank Cler aufsuchen und dich vor Ort beraten lassen.


Die Zak-App ist nicht weniger sicher als die Benutzung von E-Banking bei einer traditionellen Bank. Zunächst musst du dich mit E-Mail-Adresse und persönlichem Passwort einloggen. Wenn du nicht jedes Mal deine Log-in-Daten eingeben möchtest und dein Smartphone es hergibt, kannst du auch deinen Fingerabdruck oder Face-ID verwenden. Eine Transaktion wird ausgeführt, wenn du diese zusätzlich mit einer mTAN freigibst. Diese mTAN erhältst du per SMS an die hinterlegte Mobilnummer, die erhaltene Buchstabenkombination musst du sodann in der Zak-App eingeben. Somit ist die Ausführung von Transaktionen durch eine Zwei-Faktor-Authentifizierung gesichert, wie sie im Banking weltweit gängig ist. Des Weiteren werden sämtliche Daten ausschliesslich in Schweizer Datencentern gespeichert 🔓.




6. Was kostet Zak?

Überweisungsübersicht der App von Zak

Anders als bei vielen anderen Banken fallen bei Zak für die Kontoführung (inkl. Kontosaldierung) keinerlei Kosten an. Ebenfalls gratis sind Kontoauszüge und Steuerbescheinigungen in digitaler Form, welche du bequem aus der App downloaden kannst. Selbstverständlich ist auch der Zahlungsverkehr in der Schweiz gratis. Dazu gehören Daueraufträge, das bequeme Lastschriftverfahren (LSV), aber natürlich auch das Bezahlen von Einzelrechnungen und neuerdings kann auch eBill verwendet werden. Mit eBill erhältst du deine Rechnungen nicht mehr per Post oder E-Mail, sondern direkt in die Zak-App. Du kannst deine elektronischen Rechnungen sodann mit wenigen Klicks prüfen und bezahlen, bei einer Dauerfreigabe entfällt dies auch noch und du musst gar nichts mehr tun.


Mit Zak sind zudem Auslandszahlungen innerhalb des SEPA-Raums, also Zahlungen im Euro-Zahlungsraum möglich. Zahlungen in anderen Währungen als CHF und EUR sind nicht möglich.


Für Zahlungen in Geschäften und Onlineshops erhältst du eine kostenlose Visa Debitkarte. Kartenzahlungen im Inland sowie Bargeldbezüge (und dort wo es der Automat zulässt ebenfalls Bargeldeinzahlungen) an den Bancomaten der Bank Cler sind kostenlos. Bei Fremdbanken in der Schweiz kostet es CHF 2 (bzw. CHF 5 bei Euroabhebungen) und im Ausland CHF 5 pro Abhebung. Bei Auslandzahlungen und dem Bezug von Euro fällt ein Wechselkursaufschlag von 2% an.

Doch wie verdient die Bank Cler mit Zak Geld, wenn das Konto sowie der Zahlungsverkehr kostenlos sind? Selbstverständlich muss auch die Bank Cler irgendwie Geld verdienen, um etwa die Löhne der Angestellten oder die Miete für die Büroräumlichkeiten zu bezahlen.


Neben dem kostenlosen Zak-Konto wird auch noch das kostenpflichtige Zak Plus angeboten. Neben den Wechselkursaufschlägen und den Gebühren beim Geldabheben an Fremdautomaten ist dies eine weitere Möglichkeit, Einnahmen zu generieren. Zak Plus kostet CHF 8 im Monat und bietet weltweit kostenlose Bargeldbezügen, gratis Kaffeetrinken in den Filialen der Bank Cler, Priority Support sowie Zak Green Impact. Bei Green Impact entrichtet die Bank Cler 0,2% des von dir ausgegebenen Betrages an ein Klimaschutzprojekt. Hier geht es zu unserer vollständigen Zak Plus Review.

Vergleich von Zak mit Zak Plus auf Smartphones


7. Kann ich mit Zak Twint benutzen?


Ja, aber nur Twint Prepaid, denn Zak bzw. die Bank Cler verfügt über keine eigene Twint-App, wie dies bei den grösseren Banken der Fall ist. Eine Direktanbindung, bei der die mit Twint getätigten Zahlungen umgehend deinem Bankkonto belastet werden, ist aus diesem Grund nicht möglich. Bei Twint Prepaid musst du zuerst Guthaben aufladen. Dies funktioniert am einfachsten, wenn du dein Zak-Konto mit Twint verbindest, um Geld von Zak auf Twint zu übertragen. So kannst du bis zu 200 CHF in Echtzeit via Sofort-Aufladung übertragen, bei höheren Beträgen ist mit einer Wartezeit von bis zu 4 Tagen zu rechnen. Auch ist es möglich, eine Überweisung an deinen Twint-Account zu tätigen oder bei Coop oder der Post Twint-Guthaben zu erwerben und den Code sodann in der Twint-App einzugeben. Wenn du Geld auf Twint Prepaid erhältst, kannst du dieses entweder direkt in der App für künftige Zahlungen behalten oder deinem Zak-Konto gutschreiben lassen. Du kannst mit der Twint Prepaid App ganz normal in Geschäften oder online Zahlungen tätigen, Freunden Geld senden bzw. von ihnen Geld anfordern oder Parkgebühren bezahlen.

Zak mit Twint

8. Was kann Zak sonst noch?


Wie bereits erwähnt, kannst du in der Zak-App sogenannte Töpfe einrichten und verwenden. Es wird zwischen den "gemeinsamen Töpfen" und den "Spartöpfen" unterschieden. Dabei handelt es sich um virtuelle Unterkonten. Auf dem Steuerauszug wird Ende des jeweiligen Jahres nur das Gesamttotal ausgewiesen, du musst also nur eine Position in deine Steuererklärung übertragen.

Gemeinsame Töpfe bei Zak App

Mit den gemeinsamen Töpfen kannst du Ausgaben zu zweit oder einer Gruppe von bis zu 10 Personen so einfach wie noch nie erfassen und untereinander aufteilen. Anders als bei den Spartöpfen liegt auf einem gemeinsamen Topf kein Geld. Es werden vielmehr die Ausgaben der verschiedenen Topfmitglieder visualisiert. Du siehst also jederzeit, wer dir wieviel schuldet und wem du noch etwas zurückzahlen musst. Deine Ausgaben kannst du einem gemeinsamen Topf zuordnen und deine Schulden kannst du mit wenigen Klicks direkt begleichen. Mit Zak getätigte Zahlungen können direkt dem gemeinsamen Topf zugeordnet werden, Barzahlungen können manuell hinzugefügt werden. Das mühsame manuelle Abrechnen gehört damit der Vergangenheit an. Solch ein gemeinsamer Topf eignet sich somit perfekt für Paare, Wohngemeinschaften oder Reisegruppen. Auf ein (möglicherweise kostenpflichtiges) separates Haushaltskonto mit zusätzlichen Karten kann somit verzichtet werden.

Topf bei Zak App

Die Spartöpfe eignen sich gut, wenn du beispielsweise Geld für die nächste Steuerrechnung zurücklegen willst, den Kauf eines neuen Autos oder eine teure Reise planst, dir aber die nötige Spardisziplin fehlt oder du schlichtweg nicht daran denkst, regelmässig Geld auf die Seite zu legen. Egal um welches Sparziel es sich handelt, du kannst ganz einfach verschiedene Spartöpfe anlegen und diese gezielt besparen. Dazu kannst du den gewünschten Betrag entweder manuell per Fingerwisch einem andern Topf zuordnen oder einen Spar-Dauerauftrag einrichten.


Zak Erfahrungsbericht / Zak Review / Zak Test / Zak Vergleich / Zak Erfahrungen

9. Fazit


Zak war 2018 die erste digitale Bank auf dem Schweizer Markt und führt das Feld der Smartphonebanken unserer Meinung nach auch heute noch an. Zak bietet ein vollwertiges Bankkonto mit überaus attraktiven Funktionen nahezu gratis an. Im täglichen Gebrauch fallen nur für Geldbezüge an Fremdautomaten sowie Transaktionen im und ins Ausland Zusatzgebühren an. Mit kleinem Aufwand lassen sich aber auch diese Gebühren vermeiden, nämlich indem man für Transaktionen im Ausland eine Karte nutzt, bei der kein Wechselkursaufschlag anfällt. Tätigst du also weder Geldbezüge an Fremdautomaten noch Zahlungen im Ausland, so hast du ein Konto, das dauerhaft gratis ist 💪. Zak eignet sich somit für Leute, die ihre Bankgeschäfte in der Schweiz kostenlos tätigen wollen. Wenn du im Alltag noch öfters Bargeld verwendest, wäre es von Vorteil, wenn du in der Nähe von einem der schweizweit knapp 120 Bankomaten der Bank Cler bist, da dich Geldabheben sonst CHF 2 kostet (hier findest du heraus, wo der nächste Automat 🏧 steht).


Falls auch du nun von den Vorzügen des Zak-Kontos überzeugt bist, freuen wir uns, wenn du nach der Registrierung unseren Code BEWE50 eingibst (nach der Aktivierung des Kontos findest du in deinem Profil das Feld "Code eingeben - Bonus erhalten", dort kannst du den Code eingeben. Damit bekommst du einen Startbonus in Höhe von CHF 50 auf dein neues Konto gutgeschrieben und auch wir erhalten eine kleine Provision, die uns dabei hilft, dir weiterhin Finanzwissen bereitzustellen.


Solltest du noch daran zweifeln, ob Zak einen vollwertigen Ersatz für dein bisheriges Konto darstellt, raten wir dir, es einfach einmal zu testen (+ mit dem Code gibt es CHF 50 obendrauf – nicht schlecht für knappe 10min Registrationsaufwand 😄). Auch ich habe Zak einfach mal ausprobiert und zuerst als Zweitkonto verwendet. Als die monatlichen Kosten bei meinem damaligen Bankpaket der UBS gestiegen sind, habe ich dieses gekündigt und verwende seit April 2020 nur noch Zak. Ich habe den Entscheid nie bereut – mit Zak erledige ich meine Bankgeschäfte nun einfacher und schneller. Und bei den bisher aufgetretenen Fragen konnten mir die Mitarbeitenden der Bank Cler jeweils umgehend und kompetent weiterhelfen.


Also – hier nochmals die Vorteile von Zak in der Schnellübersicht:

  • kostenloses Bankkonto mit vielen Funktionen 🥳

  • Sicherheit einer etablierten Schweizer Bank 🇨🇭

  • kostenlose Visa Debitkarte für Zahlungen in Geschäften und online 💳

  • Filialnetz der Bank Cler 🏦

  • Spartöpfe und gemeinsame Töpfe 🍯

  • schnelle und unkomplizierte Kontoeröffnung ohne Papierkram 📱

  • und zu guter Letzt, als wäre das alles noch nicht gut genug: CHF 50 Startguthaben bei Verwendung unseres Codes BEWE50 💰


10. Become Wealthy Rating


Kontofunktionen: Zak bietet alles, was man für den Zahlungsverkehr in der Schweiz und dem europäischen Ausland braucht (inkl. LSV und eBill). Lediglich Überweisungen nach ausserhalb des Euro-Zahlungsraum sind nicht möglich. Die Zak Visa Debitkarte kann hingegen weltweit eingesetzt werden und bietet Apple Pay, Google Pay und Samsung Pay. Zudem bietet Zak nützliche Funktionen, die andere Banken nicht bieten, dies etwa mit dem Topfsystem oder den Zak Deals.


Gebühren: Zak ist kostenlos und verfügt auch über keine Gebührenfallen. Solltest du mit Zak nicht zufrieden sein, kannst du dein Konto jederzeit und ohne Kostenfolgen wieder kündigen. Lediglich für das Geldabheben bei Fremdbanken und im Ausland fällt eine Gebühr von CHF 2 bzw. CHF 5 Franken an. Für Auslandstransaktionen wird auf den Visa-Referenzkurs ein Wechselkursaufschlag von 2% aufgeschlagen. Es gibt Konkurrenten, die auf einen Wechselkursaufschlag verzichten und für die Auslandnutzung somit deutlich attraktiver sind.


Support und Service: Hinter Zak steht die Bank Cler, die du bei Fragen und Problemen auf verschiedenen Wegen kontaktieren kannst (Filialen, telefonisch oder per Kontaktformular). Bisherige Fragen wurden stets rasch und freundlich bearbeitet.


Become Wealthy Vergleichstools:

Mit Hilfe unserer Vergleichsseite siehst du auf einen Blick, wie das Konto von Zak gegenüber anderen Schweizer Privatkonten abschliesst. Und mit unserem Direktvergleichs-Tool kannst du Zak anderen Privatkonten gegenüberstellen und side-by-side vergleichen.

 

Solltest du mit unserem Code ein Zak-Konto eröffnen, so erhalten auch wir eine kleine Provision. Diese Provision ermöglicht es uns, dir weiterhin kostenloses Finanzwissen bereitzustellen. Bitte beachte, dass Zak nur von Personen mit Wohnsitz in der Schweiz🇨🇭 abgeschlossen werden kann.

Zak Gutscheincode, Zak Promo Code


 

ANNEX: Zak – in a nutshell 🌰

Zak

Zak Plus

(nur Unterschiede)

Anbieter

Art

Produkt der Bank Cler

Lizenz

Schweizer Banklizenz

Firmensitz

Schweiz

Preispläne & Konto

Monatliche Gebühr

CHF 0

CHF 8.00

Schweizer🇨🇭 Bankkonto

Ja

Schweizer Kontonummer (IBAN)

Ja

Ausländische Kontonummer

NEIN

Karte

Visa Debit

Zinssatz

1% (bis zu einem Kontoguthaben von CHF 25'000)

Negativzins

-

E-Banking

Nein (nur App)

Steuerbescheinigung

CHF 0

Kartenzahlungen

Jahresgebühr Karte (Visa Debit)

CHF 0

Einmalige Gebühr pro Karte

CHF 0

Gebühr Einkäufe im Ausland

CHF 0

Wechselkurs

2% Aufschlag auf Visa-Kurs

Apple-, Google-, Samsung-, Fitbit-, Garmin-, Swatch-PAY

Ja

Zahlung mit Twint

Twint Prepaid

Bargeldbezüge am Bankomaten

Bank Cler Bankautomat

Gebührenfrei für CHF und EUR

Sonstige Bankautomaten

In der Schweiz CHF: 2.-, in der Schweiz EUR: 5.-, im Ausland: 5.-

Gebührenfrei weltweit (Bankomaten-Betreiber erheben aber u.U. Gebühr)

Überweisungen auf Bankkonti

Überweisungen Freunde zu Freunde

Gebührenfrei

Überweisungen in die Schweiz (auf Bankkonto, vis ESR, via QR-Rechnung, Dauerauftrag, eBill, LSV)

CHF 0

Überweisung ins Ausland (SEPA-Zahlung, Dauerauftrag SEPA)

CHF 0

SEPA Sofort-Zahlung

Nicht möglich

ANNEX: Demo Video 🎥


bottom of page